h o m e
 
i n f o s
 
s p i e l p l a n
 
r a n g l i s t e
 
a r c h i v
 
v i d e o s
 
l i n k s
 
k o n t a k t
 
g u e s t b o o k
 
Next Game:

30.03.2012

BC Birsfelden
-
EFES 96

20:20
Rheinpark


 
Next Game:

26.04.2012

EFES 96
-
BC Birsfelden

20:20
St. Jakob


EFES Logo
Damen 3. Liga
EFES Basket 96 - BC Boncourt
31- 108
 
 

Erhobenen Hauptes durften die EFES-Spielerinnen das Feld verlassen. Die 31 Punkte gegen den Tabellenersten BC Boncourt sind der Grund dafür. (az)

  

Die Chancen gegen den Liga-Primus waren von Anfang an gering. Nichtsdestotrotz durfte man nicht resignieren und die Flinte ins Korn werfen. "Wiederstand leisten!", hiess die Devise des Aushilfstrainers an diesem Abend. So fing man etwas frech an und störte den Gegner bereits an der Mittellinie. Die ersten 3 bis 4 Minuten ging die Rechnung auf und Boncourt schien auch etwas überrascht zu sein.

Beide Teams hielten sich in diesen Minuten mit dem Punkten zurück und dadurch stand es sensationell "nur" 5 - 4 für den Gast aus dem Jura. Boncourt riechte den Braten und verteidigte jetzt konsequent schon in der EFES-Hälfte. Diese Verteidigung brachte die EFES-Spielerinnen in arge Nöte. Viele Abspielfehler und unnötige Ballverluste waren die Folge des Pressings des Gegners. So stand es zur Halbzeit 13 - 48, immerhin besser als im Hinspiel, wo wir im ganzen Spiel nur 8 Punkte schafften.

Wie gesagt, es spielte der Letzte gegen den Ersten. EFES dachte sich zu Beginn der 2. Halbzeit, man probiere doch das Überraschungsrezept zu Anfang des Spiels noch einmal aus. Und siehe da: EFES punktete zwar nicht so viel, doch man konnte Boncourt wenigstens in den ersten 3 Minuten etwas im Zaum halten.

Das Spiel war sowieso verloren, doch man wollte etwas mehr in der Offensive brillieren. So kam das letzte Viertel und EFES wagte mehr Würfe und traf dementsprechend des Öfteren den Korb. Gegen Schluss verletzte sich leider Sibel, sie kann wohl diese Saison nicht mehr eingesetzt werden, und das Team verlor dadurch etwas den Faden im Spiel. Deshalb kam auch Boncourt locker über die 100er Grenze.

Trotz der Kanterniederlage ist das Fazit erfreulich. Ganze 31 Punkte gegen diesen Gegner zu erzielen, ist ein grosser Erfolg für sich und zeigt wiederum die Verbesserungen im Team deutlich. Auf dem Weg zum ersten Sieg (dieser oder der nächsten Saison) ist ein weiterer Meilenstein gelegt worden. Wann das Endziel erreicht wird? Bald!

MATCH-TELEGRAMM

EFES Basket 96 - BC Boncourt   31 - 108 (4-21; 13-48; 19-75; 31-108)

KADER VOM 16.03.2006:
NR 4 Ates Zozan (****) 13P; 0F;
NR 5 Sayan Funda (****) 6P; 2F;
NR 6 Kartop Belgin (****) 0P; 3F;
NR 7 Eren Kader (****) 2P; 3F;
NR 8 Arslan Sibel (****) 2P; 3F; (CAP)
NR 10 Polat Serpil (****) 0P; 1F;
NR 12 Tülay Aysegül (****) 0P; 1F;
NR 14 Velupillai Vinothini (****) 8P; 2F;
COACH: Zeybek Alaaddin

BEMERKUNGEN: Suess Rebecca und Stojceska Irena (Entschuldigt)

LEGENDE: P=POINTS, F=FOULS, ***** SEHR GUT, **** GUT, *** GENÜGEND, ** UNGENÜGEND,
*UNTER ALLER SAU!
 
 
   EFES Basket 96 - All rights reserved  Ι  Aktualisiert am:  
©  2002 - 2011 EFES Basket 96   Fabrikweg 1   4460 Gelterkinden  Ι  Tel+Fax: 061 981 33 13